Kletterwald Neroberg

Am 5. Oktober 2019 war aus einem Besuch im Kletterwald Neroberg, Dank der Infraservspende,  für 17 Teilnehmer der TG Zeilsheim ein tolles Naturerlebnis inklusive sportlicher Herausforderung geworden.  Zum gegenseitigen Kennenlernen wurden erst mal ein paar Spielchen gemacht, unter anderem ein Kennenlern-Bingo. Bevor sich die kleinen und großen Teilnehmer  im Hochseilgarten austoben durften, bekamen sie eine Kletterausausrüstung angelegt. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung mussten alle Teilnehmer einen Übungsparcours durchlaufen. Nun konnte losgelegt werden: je nach Alter oder gewünschten Schwierigkeitsgrad standen verschiedene Kletterparcours zur Auswahl. Die blauen und roten Parcours befanden sich in 3 bis 10 m Höhe und die grauen und schwarzen Parcours sogar in bis zu 26 m Höhe. So konnte jeder seine Kletterstrecke finden und dabei die eigenen Grenzen erfahren. Der Ausstieg am Ende des Parcours erfolgte fast immer über eine Seilrutsche, was den Teilnehmern  jede Menge Flugspaß bereitete.

Zwischendurch wurde sich mit frischem Obst und Müsliriegeln gestärkt und natürlich durfte am Ende die Pizza auch nicht fehlen. Das Event hatte auf jeden Fall Wiederholungs-Charakter! (sd)

Die mutigen Kletterer
Wo Klettern sie denn?
Auf dem Weg nach oben
Voriger
Nächster
Menü schließen